Selbstrettungs-Schwimmtechniken

Ist Ihr Kind vor dem Ertrinken sicher?

Manchmal können auch die größten Vorsichtsmaßnahmen in einer Tragödie enden. Ein kleiner Moment der Unachtsamkeit reicht schon aus, dass ein Kind sich in Gefahr begibt. Ob im Pool, Meer, See, Fluss, Teich, Kanal, Badewanne sogar in einer großen Pfütze kann ein Kleinkind ertrinken. In Deutschland ist Ertrinken die dritthäufigste Todesunfallursache bei Kindern, Tendenz steigend! Daher ist Schwimmen lernen lebensnotwendig für Kinder. Je eher, je besser, je sicherer.

ISR kann Ihrem Säugling bereits ab 6 Monaten die Techniken beibringen, die es zum Überleben im Wasser braucht.

Herzlich Willkommen auf Marions Infant Swimming Resource (ISR) Homepage

Marion Bösel-WeßlerMarion Bösel-Weßler lehrt ISR Überlebensschwimmtechniken für Babys und Kleinkinder nun auch in Deutschland.

ISRs Mission ist den Tod durch Ertrinken zu verhindern und das Leben von möglichst vielen Kindern in der ganzen Welt durch Selbstrettungstechniken im Wasser zu bereichern.

Am 09.07.2016 hat der WDR einen Bericht über das Selbstrettungsschwimmen ausgestrahlt, diesmal aus meiner Privatschwimmschule.